Samstag, 19. Oktober 2013

Problem Alkohol

Als ich gegen 16.00 Uhr meinen abendlichen Rundgang über den Hausberg beginne, sehe ich in der Hauptgasse von San Pablo eine Gestalt, die fast am Umkippen ist. Beim näheren Hinschauen entpuppte sich diese Gestalt als Oscar Alejo. Es ist dies der Katechet des Dorfes. Zu seiner Seite der Häuptling, sein Vater und sein Bruder Ruben, der Stadtrat. Beide auch recht gezeichnet vom übermäßigen Alkoholgenuss. Als ich schon  einige Meter an ihnen vorbeigegangen bin, höre ich Rufe: Padre, Padre, Padre…

Man fragt sich, weshalb in diesen Breiten soviel Alkohol zu sich genommen wird. Haben sie Probleme mit ihrem Leben, wäre einer dieser Fragen, aber das trifft die Sache wohl nicht. Einige meinen lapidar, es sei Brauchtum. Obwohl wir immer wieder dagegen predigen, der Alkohol findet noch immer beste Abnehmer im Hochland. Und dafür haben seltsamerweise die Leute das nötige Geld, während es für andere wichtige Dinge im Leben fehlt.

P. Claus Braun

Keine Kommentare:

Kommentar posten

For infos, nice stories and fotos have a look at: http://www.impresiones-de-los-andes.org/