Mittwoch, 25. Mai 2022

Abschied S.A.de Esmoruco Bolivien

 Abschied in San Antonio de Esmoruco Bolivien 

Abschied in San Antonio de Esmoruco Bolivien

P. Claus Braun
-- For infos, nice stories and fotos have a look at: https://blog.impresiones-de-los-andes.org/ 

Samstag, 21. Mai 2022

Verabschiedung im Bergdorf Guadalupe

Mit meinem treuen Katecheten Don Genaro, der mit seinen 85 Jahren noch jeden Sonntag die Berggemeinde zum Gebet versammelt.

Der Präsident der Schülerschaft überreicht mir seine Dankesworte noch mit dem PC getippt.

Der Padre mit dem Abschiedsgeschenk, denn auch der deutsche Winter erfordert hin und wieder die Zipfelmütze. 
Der Padre mit dem Abschiedsgeschenk, denn auch der deutsche Winter erfordert hin und wieder die Zipfelmütze. 

Mit meinen treuen Lehrern.

Bei meinen Dankes - u. Abschiedsworten in Guadalupe.

Mit den Täuflingen und deren Paten.
 
Alles nimmt leider mal ein Ende. Am nächsten Dienstag breche ich hier auf für die lange Anreise nach Mannheim. Am 2. Juni ist der Abflug in La Paz.

P. Claus Braun
-- For infos, nice stories and fotos have a look at: https://blog.impresiones-de-los-andes.org/   

Montag, 18. April 2022

Der Palmsonntag im Bergdorf Guadalupe

Der Palmsonntag im Bergdorf Guadalupe

Der Palmsonntag im Bergdorf Guadalupe

Der Palmsonntag im Bergdorf Guadalupe

 
In diesem Jahr hatte ich die Idee, einen Einzug wie damals in Jerusalem zu machen. Ein kleiner Schüler allerdings durfte sich auf den Esel setzen, da uns das Tier doch etwas zu schwach vorkam, um einen Erwachsenen zu tragen. Die Schüler verkleideten sich orientalisch. Das Betttuch diente als Umhang. Wir versammelten uns vor der Schule und zogen von dort zur Kirche. Unsere Leute hat dies beeindruckt, und so wird dieser Einzug im nächsten Jahr schon zum Bestandteil der Liturgie werden

 
Die Wochen vor dem Palmsonntag gestalteten wir im Bergdorf immer die VIA CRUCIS an den Freitagen, also den Kreuzweg.

Da für die Osternachtsliturgie keine Fotos vorliegen, wünsche ich allen Leserinnen und Lesern des Blogs ein frohes, gesegnetes und friedvolles Osterfest. Möge dieses österliche Licht die so vielen dunklen Stellen auf unserem Erdball auslöschen. Christus schenkt uns ein neues, friedvolles Leben mit seiner Auferstehung.

 Da für die Osternachtsliturgie keine Fotos vorliegen, wünsche ich allen Leserinnen und Lesern des Blogs ein frohes, gesegnetes und friedvolles Osterfest. Möge dieses österliche Licht die so vielen dunklen Stellen auf unserem Erdball auslöschen. Christus schenkt uns ein neues, friedvolles Leben mit seiner Auferstehung.

P. Claus Braun
-- For infos, nice stories and fotos have a look at: https://blog.impresiones-de-los-andes.org/  

Sonntag, 27. Februar 2022

Man freut sich über die Lebensmittelhilfen

Eine Zipfelmütze, Schal und Handschuhe für den Padre. Es kann also der Winter kommen.

Eine Zipfelmütze, Schal und Handschuhe für den Padre. Es kann also der Winter kommen.

Eine Zipfelmütze, Schal und Handschuhe für den Padre. Es kann also der Winter kommen.

Beim Mittagessen mit der Jugend und den Bewohnern des Dorfes. Es schmeckt allen sehr gut.

Beim Mittagessen mit der Jugend und den Bewohnern des Dorfes. Es schmeckt allen sehr gut. San

Zum Abschluss noch ein Bild mit dem Padre. Für mich gings dann weiter zur Segnung einer Hütte mitsamt den Äckern tief in den Bergen gelegen.

  P. Claus Braun
-- For infos, nice stories and fotos have a look at: https://blog.impresiones-de-los-andes.org/ 

Taufe in Río Mojón

Bei der Taufe in der Kapelle von Río Mojón

Bei der Taufe in der Kapelle von Río Mojón

 Bei der Taufe in der Kapelle von Río Mojón

 P. Claus Braun
-- For infos, nice stories and fotos have a look at: https://blog.impresiones-de-los-andes.org/    

Sonntag, 13. Februar 2022

Die Regenzeit im Andendorf hat Gefahren in sich

Durch die wochenlangen Regenschauer drohte auf der gegenüberliegenden Seite des Flusses ein Berghang in den Fluss zu stürzen.
Durch die wochenlangen Regenschauer drohte auf der gegenüberliegenden Seite des Flusses ein Berghang in den Fluss zu stürzen.
 
Er hätte den Wasserspiegel gewaltig erhöht und zudem den Fluss in die unterste Straße unseres Dorfes umgeleitet.
 Er hätte den Wasserspiegel gewaltig erhöht und zudem den Fluss in die unterste Straße unseres Dorfes umgeleitet.
 
Ein Bagger wurde eingesetzt, der nun mit den riesigen Quadern eine Schutzmauer zum Dorf herstellte und auch Teile des vom Erdrutsch betroffenen Berges weiter abgetragen hat.
Ein Bagger wurde eingesetzt, der nun mit den riesigen Quadern eine Schutzmauer zum Dorf herstellte und auch Teile des vom Erdrutsch betroffenen Berges weiter abgetragen hat.

Nach einer Woche Arbeit entstand nun dieser Schutzwall
Nach einer Woche Arbeit entstand nun dieser Schutzwall

Kaum zu glauben, wie dieser Bagger die riesigen Steine im Fluss fortbewegte.
Kaum zu glauben, wie dieser Bagger die riesigen Steine im Fluss fortbewegte.

Auch in den Kanal hinter der dem Berg zugewandten Dorfseite rutschten riesige Steine vom Berg.
Auch in den Kanal hinter der dem Berg zugewandten Dorfseite rutschten riesige Steine vom Berg.

 P. Claus Braun
-- For infos, nice stories and fotos have a look at: https://blog.impresiones-de-los-andes.org/