Montag, 23. Dezember 2013

AUFATMEN in RIO SAN PABLO

In einer wahren Energieleistung haben unsere vier Handwerker das Dach für unseren Schulbau fertig gestellt. Trotz Nieselregen krabbelten sie auf den Dachsparren herum- nicht ganz ungefährlich, denn die Hölzer sind durch den Regen rutschig geworden-, um noch vor dem ganz starken Regen das Wellblech zu nageln.

Katechet und Lehrer David Choque fuhr nach den Feierlichkeiten anlässlich einer weiteren, aber privaten Dachdeckung von einer Hütte für seinen Sohn mit mir nach San Pablo. Und dies eigens, um ein Telefonat mit Don Policarpio führen zu können, der in Oruro weilt.

Rio San Pablo hat noch keinen Handyempfang. Uns fehlen noch spezielle Nägel und ein paar Dachfolien für den Gang der Schule. Das gibt’s natürlich in unseren kleinen Andendörfern nicht. Don Policarpio soll es aus Oruro mitbringen.

Da es kurz vor Weihnachten ist, wünsche ich allen meinen Lesern des Blogs eine FROHE WEIHNACHT und ein GLUECKLICHES  NEUES  JAHR, in dem sich viele Eurer Wünsche erfüllen mögen.

Hier können Sie die Bilder Dezember in größerer Auflösung ansehen<<<<<<

P. Claus Braun 
-- 
For infos, nice stories and fotos have a look at: 
www.impresiones-de-los-andes.org/

Keine Kommentare:

Kommentar posten

For infos, nice stories and fotos have a look at: http://www.impresiones-de-los-andes.org/