Sonntag, 1. Mai 2016

Die neue Kirche

Nach einem halben Jahr intensiver Arbeiten bei der Renovierung unserer Pfarrkirche am Missionssitz in San Pablo de Lipez dürfen wir uns nun eines regelrechten Prachtbaus an der Plaza erfreuen. Bleibt nur zu hoffen, dass die Kirche auch gut besucht wird, denn unsere Hochlandindios sind nicht gerade die eifrigsten Kirchgänger.
In Relave hingegen musste ich die Bauarbeiten an der Kapelle stoppen, nachdem der Katechet vom Ort Gelder in seine eigene Tasche abzweigte. Erst nach einer stundenlangen Versammlung mit den acht Orts Autoritäten erhob er sich schließlich und entschuldigte sich für die Korruption. Ich konnte ihn dazu bewegen, zumindest etwas vom Schaden gut zu machen und eine Woche mit Gratisarbeit am Bau mitzuhelfen, wozu er bereit sei, aber zunächst wollen wir mal abwarten, wie sich alles weiterentwickelt und wer noch alles an der Korruption beteiligt gewesen ist. Der zweite Mann in der Anklage bestritt hingegen seine Verwicklung in die Korruption, obwohl er nachweislich Abrechnungen manipulierte.

P. Claus Braun
--
For infos, nice stories and fotos have a look at: www.impresiones-de-los-andes.org/ 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

For infos, nice stories and fotos have a look at: http://www.impresiones-de-los-andes.org/