Montag, 17. April 2017

Uralte Osterbräuche

Erhaben erhebt sich hinter meinem Bergdorf der 5800 m hohen Bonete.  Die alten indigenen Autoritäten besteigen ihn zu Ostern, machen ein Feuer und werfen Coca Blätter in die Flammen. Dabei wird auch gebetet, dass es regnen möge und Gott eine gute Ernte bescheren möge.
Erhaben erhebt sich hinter meinem Bergdorf der 5800 m hohen Bonete.  Die alten indigenen Autoritäten besteigen ihn zu Ostern, machen ein Feuer und werfen Coca Blätter in die Flammen. Dabei wird auch gebetet, dass es regnen möge und Gott eine gute Ernte bescheren möge.

P. Claus Braun
-- For infos, nice stories and fotos have a look at: www.impresiones-de-los-andes.org/  



Für Missionsspenden:
Missionsgesellschaft vom Hl. Geist, Missionsprokur Knechtsteden,
Pax-Bank Köln Iban: DE29 3706 0193 0021 7330 32 BIC: GENODED1PAX mit dem Vermerk: Für P. Claus Braun in Bolivien.

Der Vermerk darf unter keinen Umständen fehlen.Sollte es mit der Spendenbescheinigung ‘mal nicht klappen, schickt Frau Bachfeld von der Missionsprokur, Tel.: 02133-869144 oder Email: bachfeld@spiritaner.de auf Anfrage dann die gewünschte Bescheinigung

Keine Kommentare:

Kommentar posten

For infos, nice stories and fotos have a look at: http://www.impresiones-de-los-andes.org/