Sonntag, 20. April 2014

Auferstehungsliturgie

Noch war nicht klar, ob wir eine Osterkerze zur Auferstehungsfeier bekommen werden. Im Dorf war natürlich eine so große Kerze nicht aufzutreiben. Umso mehr war ich überrascht, als unser agente municipal mich mit einer riesigen Kerze empfing. Er war zum Kauf eigens ins 350 km!! entfernte Oruro gefahren, um sie auf dem Markt einzukaufen. 60 Gläubige wohnten der Auferstehungsliturgie bei und das in einem kleinen Andendorf mit vielleicht 10 Familien.

In meinen Worten ging ich auf die Tatsache ein, dass Maria Magdalena vom Engel vor dem leeren Grab den Auftrag bekam, die frohe Botschaft der Auferstehung Jesu Christi sofort den Jüngern weiterzusagen. Auch wir Christen haben den Auftrag, Jesus Christus immer als den Lebendigen und Auferstehenden den Menschen vor Augen zu führen. Für viele scheint ja Jesus auch hier Jesus tot zu sein. So lud einer der Lehrer in einem Andendorf zu einem bunten Abend gerade am Karfreitag ein und ein weiterer Lehrer ließ die kleinen Schüler wissen, dass man nicht an Gott zu glauben bräuchte, denn er schenkt uns nichts. Hier in San Pablo fuhr eine Lehrergruppe am Karsamstag zu einem Fußball Turnier. Unser Bürgermeister nahm am Karsamstag eine Einweihung vor. Da hatte unser Häuptling nur ein Wort parat: "Diesen Bürgermeister interessiert nur der Alkohol." Nun, solche Auswüchse gibt es leider immer wieder. Sie sind meist der Stachel in den ansonsten herrlichen Liturgiefeiern in den kleinen Andendörfern.

Am heutigen Ostersonntag eine Messe in einem weit entfernten Andendorf bei eher geringer Beteiligung, da die autoridades eine Versammlung abhalten mussten. Man kann da nur den Kopf schütteln. Und heute Abend noch die Festtagsmesse hier am Missionssitz in San Pablo. Der Häuptling hat mit seiner Truppe den Kirchraum geputzt und das Grab Christi, das am Karfreitag durch die Dorfgassen getragen wurde, wieder abgebaut.

Hier können Sie die Bilder April 2014 in größerer Auflösung ansehen<<<<<<

P. Claus Braun
-- 
For infos, nice stories and fotos have a look at: 
www.impresiones-de-los-andes.org/

Keine Kommentare:

Kommentar posten

For infos, nice stories and fotos have a look at: http://www.impresiones-de-los-andes.org/