Dienstag, 30. September 2014

Gut in Esmoruco angekommen

In 90 Minuten legte ich die Strecke von San Pablo nach Esmoruco zurück. Die neue Trassenführung der internat. Straße machte es möglich. Weniger Kurven und vor allen Dingen eine gut geglättete Trasse. Im Jeep hatte ich zwei 25 Liter Benzinkanister, die ich schon mal nach Esmoruco ins Depot brachte, da ich sie für die lange Fahrt nach Quetenas brauchen werde. Doch da ich erst mal im Haus etwas aufräumen wollte nach dem Heimaturlaub, stellte ich die beiden Kanister vor das Depot und vergaß sie fast. Als ich nach etwa einer Stunde ans Depot kam, waren die beiden Plastikkanister so aufgequollen in der Sonne, dass ich kaum meine Hand durch den oberen Griff führen konnte. Wie praktisch wären da die 18 Liter Benzinkanister aus Metall vom Militär, aber die sind hier nicht aufzutreiben.
Ich sprach mit vielen Bekannten vom Dorf, sie sich sichtlich über die Rückkehr des Paters freuten. In der Abendmesse gab’s dann noch Applaus für mich. Ich gab die gute Nachricht bekannt, dass uns der Bischof besuchen werde. Die Einzelheiten dazu werden wir morgen mit den Autoritäten absprechen. Aber auch ein zweiter Punkt wurde schon mal angesprochen. Man will groß meinen 60. Geburtstag feiern. Das Lehrerkollegium werde eine Torte stiften, die Band soll spielen und ich ließ schon mal durchblicken, dass ich Lama Fleisch für den großen Tag besorgen werde, sodass alle Schülerinnen und Schüler wie auch die Dorfbewohner ein schmackhaftes Festessen haben werden. Für etwa 120 Euros kann man hier ein ganzes Dorf mit einem Festessen erfreuen.
Heute hat übrigens unser VfR Mannheim nach acht Niederlagen in neun Spielen in der Oberliga seinen Trainer entlassen. Hoffen wir, dass es mit dem neuen Mann aufwärts geht. Auch im Sport haben wir es mehr mit den "Kleinen". Man braucht nicht unbedingt Bayern München, um spannenden Fußball zu sehen. Es geht auch mit einem Etat von wenigen zehntausend Euros.  

P. Claus Braun
--
For infos, nice stories and fotos have a look at:
www.impresiones-de-los-andes.org/

Keine Kommentare:

Kommentar posten

For infos, nice stories and fotos have a look at: http://www.impresiones-de-los-andes.org/