Samstag, 11. Oktober 2014

Herrliches Panorama

Die sechsstündige Fahrt ins 140 Kilometer entfernte Quetena Chico führte uns durch eine wunderschöne Landschaft mit vielen Lagunen, die in diversen Farben aufstrahlten. Nicht umsonst wurde diese Landschaft zum Naturschutzgebiet erhoben.

In Quetena Chico hatten wir das Fest "La Virgen del Rosario". In der kleinen Kapelle versammelten sich etwa 80 Teilnehmer. Viele Taufen standen an, Kurse und katechetische Unterweisungen. Nach dem Dienst fragten mich die Leute, wann ich denn wiederkommen würde. Trotz der schwierigen Situation, an Benzin ranzukommen, sagte ich dem Dorf noch einen Dienst im Dezember zu. Der Bruder des Katecheten hatte mir wie schon bei den letzten Besuchen sein Zimmer zum Übernachten zur Verfügung gestellt. Es war wohl recht kalt und sogar etwas windig im Zimmer, denn einige Fenster waren nur notdürftig mit etwas Klebeband zusammengehalten, aber ich konnte dank Trainingsanzug und Parker doch recht gut schlafen. Die ganzen Tage über fand auch ein Fußball Turnier statt. Gleich zweimal wurde ich zum Mittagessen eingeladen. 
herrliche Lagunen
herrliche Lagunen
hier im Hochland von Bolivien
hier im Hochland von Bolivien
Lagune
Lagune
Quetena Chico
Quetena Chico
und seine Kapelle
und seine Kapelle
Die Bilder in größerer Auflösung

P. Claus Braun
--
For infos, nice stories and fotos have a look at:
www.impresiones-de-los-andes.org/

Keine Kommentare:

Kommentar posten

For infos, nice stories and fotos have a look at: http://www.impresiones-de-los-andes.org/