Sonntag, 2. November 2014

Allerseelentag

In diesen Tagen um Allerseelen stehen unendlich viele Besuche in den Andendörfern an. Alle wollen eine Messe für ihre lieben Verstorbenen lesen lassen. Gestern Abend habe ich eineinhalb Stunden Messintentionen aufgenommen. Nach einer Stunde kam mir ein Lehrer mit dem Aufnehmen der Intentionen zu Hilfe.
In den Häusern haben die Gläubigen riesige Altäre errichtet, die mit kulinarischen Leckereien verziert waren, denn an diesem Tag erwarten die Hochlandindios ihre Almas zu einem letzten Besuch unter uns zurück, bevor dann die Reise ins Jenseits beginnt.
Heute muss ich noch zu einem Gottesdienst nach Argentinien rüber, denn dort leben viele Bolivianer, die sich in der Grenzregion verheiratet haben.

P. Claus Braun
--
For infos, nice stories and fotos have a look at:
www.impresiones-de-los-andes.org/

Keine Kommentare:

Kommentar posten

For infos, nice stories and fotos have a look at: http://www.impresiones-de-los-andes.org/